Spielregeln

Eigentlich finde ich es immer sehr lästig und oft auch übertrieben für jede Kleinigkeit eine Regelung zu formulieren.

 

Daher vorarb mal ein paar Worte wie ich mir den Umgang miteinander vorstelle und zwar so, dass sie den Geist wiederspiegeln und nicht die formellen Festlegungen:

 

1. Wer was zusagt, hält sich dran.

2. Wer was ausleiht/mietet

     - bringt es in dem Zustand zurück, in dem er es bekommen hat.

     - bringt es zur besprochenen Zeit zurück.

     - zahlt den ausgemachten Preis

3. Wer was kaputt macht oder verliert, oder in dessen Obhut es kaputt

    oder verloren geht, zahlt es.

4. Wer andere für sich arbeiten lässt, zahlt das ausgemachte Entgelt.

5. Wer für andere arbeitet, macht es sorgfältig, freundlich und richtig.

6. Wenn mal was daneben geht, lässt es sich bestimmt fair regeln.

 

Da diese grundsätzlichen Ansichten im Falle des Falles  meist

nicht weiterhelfen, werden alle erforderlichen Inhalte im Mietvertrag geregelt, so dass nichts in irgendwelchem Kleingedruckten untergeht.

 

Fair geht vor!

Musikhaus Thomann Linkpartner